16. Dezember 2019

Kolping Rietberg ehrt Jubilare

Petra Blöß
Gedenktag am Adventssonntag

Die Kolping-Jubilare 2019. Foro: privat

Rietberg (DR). Die Kolpingsfamilie Rietberg feierte jetzt den Kolpinggedenktag. Nach der Messe in der Klosterkirche wurde gemeinsam im Pfarrheim gefrühstückt und im Anschluss daran die Jubilare geehrt. Mit einem beeindruckenden Vortrag über die Arbeit des Kolpingbildungswerks Paderborn durch Elisabeth Schlappa wurde die Veranstaltung abgerundet. Die Kolpingsfamilie Rietberg freut sich sehr über viele langjährige Mitglieder und konnte die folgenden Personen mit Urkunden und Ehrennadeln auszeichnen: Für 50 jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Norbert Oetter, Klemens Ellebracht, Siegbert Peitz, Antonius Südhaus und Manfred Welitzki. Seit 40 Jahren sind Monika Eickhoff-Lehmann, Petra Werkmeister, Arnold Edenfeld und Günter Handing dabei. Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Friedrich und Mechthild Klösener, Heinz Fischer, Maik und Stefanie Handing. Terminlich verhindert waren die seit 25 Jahren verbundenen Mitglieder Jan Südhaus, Lars Rehling und Claudia Winkler. Durch diese schöne Veranstaltung hatten die anwesenden Kolpingmitglieder die Möglichkeit sich auszutauschen und Teil dieser starken Gemeinschaft zu sein - der Dank des gesamten Vorstandsteams geht an alle, die der Kolpingsfamilie Rietberg seit langen Jahren treu verbunden sind!