2. Mai 2019

Michael Streiß neuer Ortsvorsteher

Petra Blöß
Bisherige Amtsinhaberin Bärbel Diekhans legt Posten aus gesundheitlichen Gründen nieder

Michael Streiß und Bärbel Diekhans. Foto: Petra Blöß

Neuenkirchen (pkb). Bärbel Diekhans hat das Amt der Ortsvorsteherin für Neuenkirchen niedergelegt. Nachfolger ist Michael Streiß.
Das gaben die Beiden soeben gemeinsam mit der Spitze der CDU-Fraktion und des CDU-Stadtverbandes in einer Pressekonferenz im Kolpinghaus bekannt.

Aus gesundheitlichen Gründen nimmt sich Bärbel Diekhans erst einmal eine Auszeit, wird aber ihr Amt als stellvertretende Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Neuenkirchen behalten. Die Entscheidung sei ihr nicht leicht gefallen, betonte sie heute am frühen Abend im Rahmen der Pressekonferenz, nach acht Jahren im Amt der Ortsvorsteherin. In diese Zeit fielen eine ganze Reihe von Verbesserungen, Modernisierungen und Neuerungen, die die Handschrift der unermüdlichen Lokalpolitikerin und früheren Ratsvertreterin tragen. Michael Streiß ist im Wapeldorf und darüber hinaus nicht nur als Ratsvertreter und früherer stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender bekannt, sondern vor allem auch als engagierter Schütze. MIttlerweile ist er Ehrenbrudermeister der St.-Hubertus-Gemeinschaft. Demgemäß gehört neben der Fortführung der von Brbel Diekhans initiierten Maßnahmen sein Augenmerk auch der Gestaltung des Marktplatzes und dessen Erhalt als Dorfmittelpunkt, auch für das Schützenfest.
Zudem möchte er sich auch um die Maikirmes kümmern, die in diesem Jahr ausgefallen ist.

Neueste Artikel

21. Mai 2019
"Stolpersteine" werden vom Künstler selbst verlegt
21. Mai 2019
Ein fürwahr gottgefälliges Bauwerk
10. Mai 2019
Mobile Retter sind beispielhaft
7. Mai 2019
Jugendparlament ist aktiv
2. Mai 2019
Michael Streiß neuer Ortsvorsteher
X